Archiv für den Monat: Dezember 2016

Zeit des Erwachens – Nach einer wahren Geschichte !

Und freuen Sie sich bitte schon  auf den Beitrag am 23.12.2016 (Verschoben auf den 03.2017 )über den tchechischen Zeichner Zdenedek Miler. Der Erfinder von Krtek ( Der kleine Maulwurf ). Miler gewann den Silbernen Löwen in Venedig . Die besten Freunde von Krtek sind der Hase , der Igel und die Maus.

1624215_590795417679694_1312267656_n-2Zwei Ruhrpottsky !

Vorwort:  ( Bitte erlauben Sie mir so viel Erkenntnis)

Es gibt  Menschen, welche uns den letzten Faden durchschneiden möchten. Für viele  ist es dann der rote Faden durch das Leben. Ein Faden an dem man sich festhält  wenn es draußen schneit und das Glatteis einen ins trudeln bringt. Es ist dann unsere letzte Hoffnung nach Hause zu kommen in das Warme, ins Licht.

Für mich ist der letzte Faden  der Glaube an Gott und der Respekt vor dem Leben . Er hilft mir dann durch die Verwirrungen des Lebens den Faden nicht zu verlieren und dem “Durcheinanderwerfer” die Stirn zu bieten. ( Diabolos – griech. :Durcheinanderwerfer )

Wer schlechtes in einem Menschen sucht, der wird es  finden, genauso ist es mit dem Guten!….Und wenn ein Herz zu klein ist für seine Mitmenschen, dann muss man dieses einfach weiter trainieren, es ist schließlich nur ein Muskel. Damit er groß und stark wird !

Liebe Ruhrleser,

auf der Grundlage  von Oliver Sacks verfassten Bestsellers, adaptierte der Regisseur Penny Marshall das Filmdrama “Zeit des Erwachens “ auf Zelluloid.

Als die Köpfe der großen Weltpolitiker gewaltig rauchten und die kubanischen Zigarren mit den  ”bombastischen russischen Stahl Zigarren” wirklich keine Ähnlichkeiten hatten, genau in dieser politisch hochbrisanten Zeit um 1960, lässt der Autor einen großen Teil seiner  Protagonisten aufwachen .  Nach dem Roman  Awakenings ( Bewusstseinsdämerung  ) verabreicht der aus England stammende  Arzt und Wissenschaftler Oliver Sacks ( gespielt von Robin Williams ) seinen , an der Europäischen Schlafkrankheit leidenden Patienten , ein neues Medikament.  Der Regisseur nennt seinen Medicus  in dem Film ” Zeit des Erwachens”  Malcolm Sayer.

Sayer arbeitet  im New Yorker Montefiore Medical Center Hospital,  wo er eine Gruppe von Patienten betreut. Malcolm kann sich nicht damit abfinden, dass die komatösen und apathischen Kranken nicht wieder zu vollem Bewusstsein kommen können.  Er kommt zu der Erkenntnis , dass seinen Patienten unter einem Locked in Syndrom leiden.  Dieses Syndrom bezeichnet Menschen , welche in ihrem Körper eingeschlossen bzw. gefangen zu sein scheinen. Die Kranken sind zwar bei vollem Bewusstsein, können jedoch weder ihren Körper bewegen noch sich durch  Sprache  verständlich machen.

Der junge Arzt forschte und entdeckte während der Experimente, dass die Patienten unter der Gabe von L- Dopa kurzzeitig aufwachen. In dieser Phase des “awake” sind die Patienten nach ca. 30 Jahren wieder bei vollem Bewusstsein.  Der Patient Leonard Lowe ( gespielt von Robert de Niro ) verliebt sich sogar und es scheint so als wenn das Glück kein Ende kennt.

Dieses Gefühl ist jedoch nur von kurzer Dauer und der Schein trügt.

Es kommt es  zu einem massiven Abfall des Wirkstoffes L-Dopa , welches ein Vorbote von Dopamin ist. Die Patienten frieren langsam aber sicher wieder ein.

Am Ende fröstelt es  auch die Zuschauer vor den Bildschirmen und es bleibt die Erkenntnis , dass Menschen auch ohne sich zu bewegen oder zu sprechen einen Gottesfunken bzw. das Leben in sich tragen !  Im Film werden diese Patienten von nun an mit viel mehr Wärme behandelt.

Bleibt es also nur eine abgetaute Erkenntnis ?

Nutzen Sie Ihr Zeitfenster !

Eine schöne Weihnachtszeit !

Roland Painczyk